Die Kraft des Unsichtbares

Zwischen zwei Menschen die in einem Meter Abstand untereinander stehen gibt es nicht nur Luft. Es gibt Energie, es gibt Schwingung.

Beide Menschen nehmen Schwingung auf, beide Menschen senden sie aus. Es besteht auch ein kontinuierlicher  Energieaustausch zwischen Mensch und Erde, zwischen Mensch und Kosmos, zwischen Mensch und Pflanzenwelt, zwischen Mensch und Tier, zwischen Mensch und Steine.

Es gibt Energieeinflüsse, welche sich auf den Menschen positiv und negativ auswirken können.Es ist also notwendig,diesen besondere Beachtung zu schenken, da es für eine gesunde Lebensführung sehr maßgeblich ist, negative Störzonen zu meiden und positive Lebensräume für sich zu nützen.

So findet man einerseits Energieeinflüsse geopathogenenUrsprungs, und andererseits Energieeinflüsse, welche künstlich vom Menschen erzeugt werden.

Unsere Aufgabe als Radioästheten und Geobiologen ist das Unsichtbare sichtbar zu machen, mittels elektronischer Instrumente oder mit Pendeln und Rute und auch mittels  unserer Hände.

Wir sind nämlich eine feinfühlige Antenne die sich mit dem Unsichtbaren verbindet.

Dr.Fabio Biason

Kategorien: Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.